Eine offene Kirchentür - eine offene Gemeinde

Münden. Strahlender Sonnenschein am Samstagmorgen führte bei den Gemeindemitgliedern in Hann. Münden spontan zu dem Entschluss, ihren Tag der offenen Tür hauptsächlich auf dem Kirchengrundstück im Freien zu verbringen. Die Feierlichkeit im Rahmen des 100-jährigen Bestehens war Anlass für Freunde und Bekannte aber auch spontane Besucher, einen schönen Tag mit der Gemeinde zu erleben. Am darauf folgenden Sonntag nahmen auch einige Gäste die Einladung zum Gottesdienst an, den Bezirksältester Reinhold Merker hielt.

Die ganze Woche über zeigte sich das Wetter unbeständig bis regnerisch, doch der Tag der offenen Tür in Hann. Münden begann am Samstag, 16. Mai 2009, bei strahlendem Sonnenschein. Kurzfristig verlagerten die Gemeindemitglieder das Fest ins Freie. Der Gemeindevorsteher, Evangelist Thomas Scheffler, begrüßte die Anwesenden herzlich und wünschte viel Freude bei diesem Gemeindefest, das anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Gemeinde vor allem auch Besucher ansprach. Die Sängerinnen und Sänger der Gemeinde hatten sich vor dem Eingang aufgestellt und begannen den Tag mit schwungvollen Kirchenliedern und Gospels. Auf dem Kirchengrundstück gab es Pavillons mit Sitzmöglichkeiten und schon bald lag der Duft von gegrillten Würstchen und heißen Waffeln in der Luft.

Die Kinder nutzen die Möglichkeit, auf der Rasenfläche des Kirchengrundstücks auf die Torwand zu zielen oder auch beim Dosenwerfen auf dem Hof einen der vielen schönen Preise zu ergattern. Ob freudige, unerwartete Begegnungen oder interessierte Hann. Mündener, die die Einladung nutzten - die fröhliche Atmosphäre zog sich durch den ganzen Tag. Selbst dunkle Regenwolken hatten bei so viel guter Stimmung keine Chance und zogen vorüber.

Für die Mittagszeit hatten die Kinder eine kleine Aufführung der Geschichte vom barmherzigen Samariter im Kirchenschiff vorbereitet. Zuerst wurde die Begebenheit szenisch, dann gesanglich dargestellt. Die Zuschauer und -hörer spendeten am Ende begeistert Applaus.

Am frühen Nachmittag ging es musikalisch weiter. Spontan und ohne vorheriges Üben musizierten Querflöte und Flöte miteinander oder Kinder hatten den Mut, ihr Können am Klavier zu zeigen. Die gefühlvoll vorgetragenen Lieder von Querflöte und Klavier erfreuten die Zuhörer besonders durch außergewöhnliche Vorspiele oder dem Wechsel der Tonart. Gegen 15 Uhr konnte sich das Wohnheim Schäferhof in Hann. Münden über eine Spende der Gemeindemitglieder in Höhe von 250 Euro freuen, die anlässlich des Gemeindejubiläums überreicht wurde. Martin Schnell und Kay Dietrich (Heimbeiräte) sowie Ute Driesel (Betreuerin) vom Wohnheim Schäferhof nahmen einen symbolischen Scheck von Evangelist Scheffler entgegen und bedankten sich herzlich für die Spende. Das Geld wird für ein Sommerfest für die Heimbewohner eingesetzt.

Über den Tag verteilt nahmen etwa 120 Interessierte sowie Glaubensgeschwister, darunter ca. 40 Gäste am Tag der offenen Tür in Hann. Münden teil und erlebten die herzliche Atmosphäre in einer offenen Gemeinde.

Am darauf folgenden Sonntag, 17. Mai, besuchte Bezirksältester Reinhold Merker die Gemeinde. Als Gottesdienstgrundlage diente das Bibelwort Lukas 11,9:

"Und ich sage euch auch: Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden;klopfet an, so wird euch aufgetan."

Im Gottesdienst waren nochmals einige Gäste anwesend sowie die Religions- und Konfirmandenschüler des Bezirks, die im Anschluss an den Gottesdienst jeweils von ihren Lehrkräften unterrichtet wurden. Das Musikprogramm umfasste Beiträge des Gemeindechores, es wurden aber auch Lieder vom Kinderchor mit Klavierbegleitung vorgetragen. In der Mittagszeit konnten sich alle mit Getränken und Würstchen stärken.

Nun freut sich die Gemeinde schon auf das nächste Jubiläumsereignis, das bereits vorbereitet wird:

Am Sonntag, 14. Juni 2009 (10.30 Uhr), findet bei geeignetem Wetter ein Open-Air-Gottesdienst mit Apostel Achim Burchard auf dem Gelände der Freilichtbühne Kattenbühl in Hann. Münden statt, wozu alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

akli.

Fotos vom Tag der offenen Tür