Neue Struktur der Orchesterarbeit im Bezirk Göttingen

Aufgrund des Ausscheidens des Orchersterleiters Evangelist Thomas Scheffler wurde die Orchesterarbeit im Bezirk Göttingen neu strukturiert.

Am 22. November 2007 wurde in einer Feierstunde der Leiter des Bezirksorchesters Göttingen, Evangelist Thomas Scheffler, von Apostel Edmund Stegmaier verabschiedet. Neben seiner beruflichen Tätigkeit als Chef einer regionalen Sparkasse und seiner Aufgabe als Vorsteher der Gemeinde Hannoversch Münden steht Evangelist Scheffler nach 12-jähriger Orchesterleitung für die Orchesterarbeit nicht mehr zur Verfügung.

Nach intensiver Planung durch die Bezirksleitung, die Projektgruppe Musik und die bisherigen Orchesterleiter wurde festgelegt, das gemeinsame Musizieren in Instrumentalgruppen einer oder mehrerer Gemeinden zu regionalisieren. Damit wird die Erwartung verknüpft, die Instrumentalmusik in den Gemeinden zu stärken und den Nachwuchs zu fördern. Alle Instrumentalisten sind darüber hinaus eingeladen, sich einmal im Quartal in Göttingen zu treffen. Auf Wunsch der Orchestermitglieder wurde die Projektgruppe Musik des Bezirks beauftragt, für 2008 ein Orchesterprojekt zu planen.

R.K.